Tu's nicht! Zehn gute Gründe gegen eine Kreuzfahrt!

 

"Wieso machst du eigentlich eine Kreuzfahrt?" Kennst du diese Frage auch?

Mindestens 1.000 Mal habe ich sie schon gehört - und die Antwort kann ich vermutlich bald auf Tonband aufspielen. Die Wahrheit ist - es gibt tatsächlich auch viele Gründe, die gegen eine Kreuzfahrt sprechen. Das Problem ist nur: Nach deiner ersten Kreuzfahrt ist es zu spät darüber nachzudenken! 

Beachte also bestenfalls schon vor der 1. Kreuzfahrt-Buchung diese  10 Gründe, die definitiv gegen eine Kreuzfahrt sprechen. Denn bist du erst einmal auf dem Schiff, könnte das gravierende Folgen für deine Zukunft haben: 

(Diesen Artikel bitte nur mit einem gewissen Verständnis für Ironie lesen)



 

1. Du lernst zu viele schöne Orte kennen.

Auf Kreuzfahrten lernst du in verhältnismäßig kurzer Zeit viele verschiedene Reiseziele kennen. Jeden Morgen wachst du in einem anderen Kreuzfahrthafen auf und hast die Möglichkeit neue Länder und Kulturen zu entdecken. Das Problem daran ist: Wenn's dir irgendwo gut gefällt (und die Wahrscheinlichkeit ist nicht gerade gering) möchtest du unbedingt bald wieder dorthin - und schon leidet die Urlaubskasse, weil du den nächsten Urlaub buchen musst.

 

Curacao
Curacao

 

2. Du willst nie wieder eine andere Art von Rundreisen machen.

 

Bei einer Kreuzfahrt kommst du viel zu bequem auf der Welt herum - du musst nicht mal deine Koffer ständig ein- und auspacken. Deine Kabine ist dein Reich & hier hast du alles, was du brauchst. Einmal angekommen, packst du deine Koffer aus & hast während deiner ganzen Rundreise ein festes und dennoch schwimmendes Hotelzimmer. Wie war das noch gleich bei Bustouren, Backpacking und Co. !?

 

Balkon-Kabine auf Mein Schiff 3
Balkon-Kabine auf Mein Schiff 3

 

3. Es gibt viel zu viel richtig gutes Essen. 

Du hast gerade eine Diät beendet oder wolltest doch gerade mit einer anfangen? Dann ist eine Kreuzfahrt definitiv nichts für dich. Eine riesige Auswahl an Restaurants, tägliche Themenbuffets oder A-La-Carte Restaurants mit vorzüglichem Essen sorgen leider dafür, dass du auf einer Kreuzfahrt ziemlich sicher einige Kilos zulegst. Und ich spreche jetzt nicht nur vom Kuchen- und Dessert-Buffet...

 

Gourmet Rundgang Mein Schiff 3
Gourmet Rundgang auf Mein Schiff 3

 

4. Du lernst zu viele neue Leute kennen. 

Ja, es kann dir durchaus passieren, dass du auf einer Kreuzfahrt mit netten Leuten beim Abendessen sitzt und dich richtig gut verstehst. So gut, dass du vielleicht sogar weitere Urlaubstage mit ihnen zusammen verbringst oder auf die Idee kommst, sie auch zurück in Deutschland mal zu besuchen. Leider wohnen diese Urlaubsbekanntschaften natürlich nicht immer nebenan, sondern auch mal einige hundert Kilometer entfernt. So ist es mir schon passiert, dass ich mich auf einen 450km langen Weg gemacht habe, nur um die netten Leute vom Schiff mal wieder zu treffen. Gar nicht vorteilhaft für den Geldbeutel, diese Sprit- oder Bahnkosten...

 

Oldtimer Tour auf Isla Magarita
Oldtimer Tour auf Isla Magarita


 

5. Du hast überhaupt keinen geregelten Urlaubs-Tagesablauf. 

Jeden Tag ein anderes Bordprogramm, die Liegezeiten in den Häfen sind unterschiedlich, an Seetagen kannst du ausschlafen und an Hafentagen stehst du früh auf, um möglichst viel in der jeweiligen Hafenstadt und Umgebung zu entdecken. "Aufwachen - Frühstücken - An den Strand legen - Duschen - Abendessen - Ab ins Bett?" Nein, auf Kreuzfahrten läuft das anders. Hier kannst du dich darauf einstellen, dass jeder Tag ganz individuell verläuft. 

 

 

6. Du probierst Dinge aus, die dir vielleicht sogar gefallen. 

Einmal das kostenfreie Fitnesstudio oder Sportkurse wie Zumba oder Spinning ausprobieren? Wolltest du schon immer - hast die Idee zuhause aber immer wieder verworfen!? In deinem Urlaub hast du Zeit & somit die Möglichkeit, alles, was an Bord angeboten wird, einmal auszuprobieren. Dabei könnte es durchaus passieren, dass dir etwas gefällt & du deinem neu entdeckten Hobby auch zuhause nachgehen möchtest. Was werden nur Freunde oder Kollegen denken..!?

 

 

7. Du bereist Städte, Länder und Inseln, die du eigentlich nie sehen wolltest. 

Ja, bei einer Kreufahrt-Route sind in der Regel immer ein paar Ziele dabei, die auf der Liste eines jeden Fernweh-Geplagten stehen – aber ab und an fährst du auch Destinationen an, von denen du vorher vielleicht nicht einmal wusstest, dass sie existieren. Auf meiner ersten Kreuzfahrt war ich beispielsweise in Santander/Spanien. Eine echt süße Stadt mit einem traumhaften Sandstrand – aber ohne die Kreuzfahrt wäre ich dort sicher nie gelandet.  Auch Karibik-Inseln wie Martinique oder Dominica oder Kotor in Montenegro standen nie auf meiner Reiseliste – und dennoch haben mich alle Ziele sehr positiv überrascht. 

 

Santander Beach
Santander


 

8. Deine Ansprüche in Sachen "Meerblick" steigen unermesslich. 

Hast du dich erstmal daran gewöhnt, dass du beim Aufwachen, am Pool, im Restaurant, beim Abendessen und beim Zu-Bett-Gehen ständigen, direkten Meerblick genießt, könnten deine Ansprüche in Sachen Meerblick definitiv steigen. Beim nächsten Hotelurlaub ist das Meer vielleicht zu weit weg, das Rauschen ist nicht zu hören, die Sonne geht nicht im Meer unter, oder oder oder... Wer einmal auf Kreuzfahrt war weiß, wie man die Weite des Ozeans an Land plötzlich vermisst.

 

 

9. Deine Urlaubsplanung nimmt plötzlich viel mehr Zeit in Anspruch.

 

Bei klassischen Urlauben suchst du in der Regel nach einem Ziel, buchst die Reise und hast dann bis auf Kofferpacken nicht mehr viel zu tun. Eine Kreuzfahrt kann da in Sachen Vorbereitung schon zeitintensiver werden. Welche Häfen fahre ich an, was unternehme ich dort, buche ich die angebotenen Ausflüge der Reedereien oder unternehme ich etwas auf eigene Faust? (Hier geht's zu meinen Berichten auf eigene Faust). Die Möglichkeiten sind riesig & ich habe schon viele Tage und Nächte mit der Planung unserer Ausflüge verbracht. Ein weiterer Nebeneffekt: Die Vorfreude auf die Kreuzfahrt steigt mit jeder Recherche an und ist kurz vor der Abreise kaum noch erträglich. 

 

Korfu
Korfu

 

10. Du wirst süchtig nach Kreuzfahrten. 

Ja, zu guter letzt ist dies wirklich das größte Bedenken, welches du vor der Buchung einer Kreuzfahrt haben solltest: Jeder, der schon eine Kreuzfahrt gemacht hat, weiß: Entweder nie wieder - oder immer wieder! Und letzteres Szenario ist auch bei mir eingetreten. Seit meiner ersten Kreuzfahrt kann ich mir kaum noch eine andere Art von Urlaub vorstellen. Tagelang nur am Strand liegen, an jedem Urlaubstag dasselbe sehen...? Nein danke! Auch auf Kreuzfahrten kann ich die schönsten Strände der Welt entdecken - und dann auch noch jeden Tag einen anderen! 

Little Bonaire / Klein Bonaire
Klein Bonaire

 

Fallen dir noch mehr Gründe gegen eine Kreuzfahrt ein? Ich bin gespannt auf deinen Kommentar! Wenn dir meine Seite gefällt, freue ich mich über dein Like bei Facebook! :) 



Keinen neuen Bericht verpassen? Schenk mir dein LIKE auf Facebook! Ganz wichtig: Stelle auf meiner Facebook-Seite ein, dass du meine Neuigkeiten "Als Erstes" anzeigt bekommen möchtest! Denn anderfalls entscheidet Facebook für dich, welche Posts tatsächlich auf deinem Bildschirm erscheinen!



Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Messmer Rudolf (Dienstag, 28 Juni 2016 01:52)

    eine sehr gute Information!
    jedoch gibt es mehr Informationen betreffend Kreuzfahrten & Landausflüge?

  • #2

    Tine (Dienstag, 09 August 2016 09:07)

    Sehr cooler Bericht meine Liebe!! Passt super gut!!

  • #3

    Carolin (Dienstag, 14 März 2017 15:53)

    In allen Punkten kann ich nur zustimmen!! Insbesondere 10.! Ein Glück, dass ich noch Schülerin bin und mit meinen Eltern Urlaub mache, aber sobald es ans studieren geht wird es wohl leider erstmal eine Pause von der jährlichen Kreuzfahrt geben :( Aber ich brauche ja auch noch Destinationen, wenn ich mal einen eigenständigen Haushalt führe und arbeite :)

    Toller Beitrag!!

    Liebe Grüße,
    Carolin