Let's go to Miami!


Die meisten Kreuzfahrten führen zu den beliebtesten Metropolen weltweit. Eine davon ist sicherlich Miami. Wer kennt das nicht: Den berühmten Oceans Drive? Der große bekannte Strand in Miami Beach? Die Villen am Wasser der Promis? Ja, jeder kennt Miami und viele möchten einmal den „Miami Vibe“ spüren.


Dies ist ein Gastbeitrag von Sandra vom Reiseblog followtheworld. Dort findest du verschiedene Reiseberichte weltweit und Reisetipps zum günstigen Reisen. In ihrem Online-Reisebüro sucht Sandra für dich die günstigsten Reisen. Schau einfach mal vorbei! 


Wenn du mit dem Kreuzfahrtschiff nach Miami fährst, gibt es noch so viel mehr zu entdecken, als nur die typischen Touristensachen. Es gibt viele Dinge, die du bei deinem Landgang sehen, erleben und entdecken kannst. Ich möchte dir deine verschiedenen Ausflugsmöglichkeiten nun vorstellen:


Miami erleben

 

Bei deinem Landgang in Miami kannst du so einiges sehen! Miami ist eine große Stadt und hat einiges zu bieten. Dennoch kann ich dir sagen: Ein Tag in Miami reicht völlig aus. In einem Tag kannst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehen und Miami entdecken.

Am Morgen ist es noch nicht so heiß und du kannst zuerst einmal das Art Deco Viertel bestaunen. In den 1930er Jahren wurden viele neue Gebäude und Hotels im Art Deco Stil errichtet. Der bekannte Art Deco District verläuft im Süden von Miami Beach von der 6th bis in zur 23th Street. Du kannst dort einfach ein wenig spazieren gehen, die einzigartigen Gebäude bestaunen oder auch mal einen der vielen Shops besuchen. 


Danach kannst du Miami Beach verlassen und über die Brücke in Richtung Miami Downtown fahren. Du wirst beeindruckt sein von der schönen Skyline! In Miami kannst du dann Little Havannah besuchen. In Little Havannah leben viele kubanische Immigranten und du wirst dich selbst vielleicht so fühlen, als wärst du in Kuba. Die Straßen und Gebäude dort sehen aus wie in Kuba. Einmal jährlich findet dort das Calle-Ocho-Festival statt. Schlendere einfach durch die Straßen und entdecke Little Havannah. 


Gegen Mittag empfehle ich dir ein Essen in der Skybar Juvia. Von dort aus hast du einen grandiosen Blick über Miami und die Atmosphäre ist einzigartig. Die Preise sind relativ hoch, aber für diesen Blick zahlt man gerne etwas mehr.

 

Wie wäre es nach dem Mittagessen mit einer Bootstour zu den Villen der Promis? Die meisten Villen liegen direkt am Wasser und sind sehr pompös. Während einer ein- oder zweistündigen Bootstour kannst du die Villen von Steffi Graf, P-Diddy und Co. Sehen. Es ist wirklich spannend, all die Häuser & Villen zu sehen!

 

So, nun hast du schon einiges von Miami gesehen: Jetzt ist Entspannung angesagt. Am besten geht du direkt zum Strand in Miami Beach. Dort kannst du dich sonnen, ein wenig im Meer baden und Miami Beach erleben. Die kleinen Häuschen der Bademeister sind kunterbunt angemalt und ebenfalls ein schönes Fotomotiv.

 

Oceans Drive

Wenn du gegen Abend noch Energie hast, dann solltest du unbedingt den berühmten Oceans Drive besuchen. Dort fahren die Reichen und die, die es gerne sein würden mit lauter Musik in ihren pompösen, teuren Autos vorbei. Am Oceans Drive triffst du so einige verrückte Gestalten und es wir dir sicherlich nicht langweilig! Es gibt dort viele Restaurants, um schön und lecker essen zu gehen. Aber Achtung: Oft stecken versteckte Kosten und Touri-Abzocken dahinter. Eine Service-Gebühr von fast 20 Prozent wird am Ende oft auf die Rechnung gesetzt.Achte also genau auf die Angebote & das Kleingedruckte.

 

Nach dem Essen kannst du noch für ein paar Drinks in das sehr bekannte Mangos Tropical Cafe gehen. Die Drinks sind teuer, die Show aber hammergeil. Alle paar Minuten kommen Acts auf die Bühne, die singen, tanzen und andere Sachen vorführen. Die Show ist echt unterhaltsam.

 

Nach einem solch aufregenden Tag darfst du natürlich müde sein und in deine Kabine zurückkehren. 



Ausflugsziele in der Umgebung


Manche Schiffe haben ja gleich einen mehrtägigen Aufenthalt in Miami. Was bietet sich da mehr an, als einen Ausflug in die Umgebung? Florida hat sehr viel zu bieten!

 

Den Krokodilen hautnah im Everglades Nationalpark

Im Everglades Nationalpark leben sehr viele Krokodile und andere Tiere. Du kannst ab Miami einen Ausflug dorthin machen.

 

Nach einer ca. 1 stündigen Fahrt erreichst du den Tamiani Trail, wo du viele Anbieter für Airboottouren findest. Bei all diesen Anbietern kannst du mit dem Airboot durch den Park fahren, Krokodile beobachten und danach noch eine Krokodilshow anschauen.

 

Von Insel zu Insel: Die Florida Keys


Falls du ein bisschen mehr Zeit hast und dein Schiff vielleicht mehrere Tage anlegt, kann ich dir einen Trip zu den Florida Keys sehr empfehlen. Die vielen Inseln sind durch die bekannte Seven Mile Bridge verbunden. Alleine die Fahrt über die Inseln ist spektakulär.


Auch gibt es auf den Keys wunderschöne Strände und Sonnenuntergänge. Dort kannst du einen perfekten Tag erleben (Die besten Tipps von Key Largo bis Key West).


Shopping bis zum umfallen: Die Fort Lauterdale Mall


In den USA gibt es viele bekannte Marken zu günstigen Preisen. Falls du also auch ein wenig shoppen möchtest, solltest du die 30-minütige Fahrt nach Fort Lauterdale auf dich nehmen. Dort findest du das riesige Shoppingcenter mit unzählig vielen Shops. Je nach dem, wie viel Glück du hast, kannst du dort richtige Schnäppchen machen.


Wie kommst du am besten von A nach B?

  • Einen Mietwagen für einen Tag gibt’s schon ab 22 Euro (Link: www.billiger-mietwagen.de)

  • Bei der Duck Tour erlebst du Miami vom Land & Wasser aus

  • Hier kannst du eine Tour mit allem buchen: Bootsfahrt & Everglades Park

  • Die Metro in Miami ist kostenlos, aber nicht so gut verbreitet und ausgebaut

  • Ein Taxi hat ungefähr die gleichen Preise wie in Deutschland

  • Nach Key West kommst du mit dem Bus oder einer Tour

Das waren nun all meine Tipps für einen Landgang in Miami! Ich werde bald auf meinem Blog noch mehrere Artikel über Florida veröffentlichen.


Falls dir mein Beitrag gefallen hat, würde ich mich sehr freuen wenn du mir auf FacebookTwitter und Instagram folgst. Hast du noch Fragen zu Miami oder Florida? Dann hinterlasse uns einfach einen Kommentar!



AIDA bringt Sie in die Karibik.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sandra (Montag, 13 Juli 2015)

    Liebe Noreen,
    ich hoffe ich konnte dich mit dem Beitrag ein wenig inspirieren und du fährst bald nach Miami? ;-)
    Herzliche Grüße,
    Sandra